Plattdeutsche Theatergruppe

der Freiwilligen Feuerwehr Hassendorf

Jedes Jahr in der ersten Adventswoche lockt unsere Plattdeutsche Laienspielgruppe, viele begeisterte Gäste von Nah und Fern ins Dorfgemeinschaftshaus. Das Theater ist seit langem überregional bekannt und beliebt, viele Zuschauer kommen seit Jahren mit Extra-Bus zum Hassendorfer Lustspiel, um sich zu amüsieren.

Die Rollenverteilung passt immer perfekt: hier werden nicht die Spieler nach ihren Rollen ausgewählt, sondern die Stücke nach den aktuellen Spielern – auch das macht den Erfolg aus.

Die Theatergruppenbesetzung 2018:
(v.l.n.r.) stehend: Gerjet Fecht, Hinrich Buthmann, Friedhelm Sackmann, Klaus Stöver, Andreas Rugen, Philipp Willenbrock, Claas Rechten, Holger Schloen (Spielboss)
Sitzend: Helga Brand, Hanna Rugen, Hermann Rugen, Ute Breitsprecher, Sandra Buthmann.

Premiere 2019

am Samstag, den 30. November
im Dorfgemeinschaftshaus,
Klock half acht!

 Spieltage 2019:

Sa. 30.11.2019 Mi. 4.12.2019
So. 1.12.2019 Fr. 6.12.2019
Di. 3.12.2019 Sa. 7.12.2019

Die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr freut sich auf Ihren Besuch!

För grödere Besökergruppen holt wi gern Plätze free,
Anmeldung bi Telefon: (04264) 443

Zeitungsberichte zum Stück 2018:

Aufführungen der Vorjahre:

2018

„To Hülp, mien Mann is up Rente“

Uraufführung eines Stückes von Ubbo Gerdes.

2017

„Krüüzfohrt in Schwienstall“

ein Lustspiel von Carsten Lögering.